Aktuelles

Der ausgewählte Beitrag erscheint am Ende der Seite.

Karl Clobes wurde 1912 in Kassel geboren und lebte seit 1947 in Tückelhausen. In Unterfranken schuf er seine bekanntesten Werke u. a. den Kreuzweg in der Marienkirche Obernbreit.

Karl Clobes wurde 1912 in Kassel geboren und lebte seit 1947 in Tückelhausen. In Unterfranken schuf er seine bekanntesten Werke u. a. den Kreuzweg in der Marienkirche Obernbreit.

Der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit e.V. lädt ein zu einer Führung durch seinen Sohn Stefan Clobes, Studiendirektor am Gymnasium Marktbreit. Er führt uns durch die Ausstellung im Museum Tückelhausen – Eintritt € 2.00 – und das private Atelier des Künstlers.
Termin: Sonntag, 16. September 2012
Treffpunkt: Rathaus Obernbreit – hier werden Fahrgemeinschaften gebildet
Zeit: 13.30 Uhr

Da die Größe der Gruppe bei dieser speziellen Führung begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten bis Samstag, 15.09. 2012, unter Telefon 09332/9469 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!