Aktuelles

Der ausgewählte Beitrag erscheint am Ende der Seite.

In drei Stunden verwandelten 12 Ferienpasskinder und ihre Betreuerinnen die ehemalige Synagoge in eine Arche Noah.

In drei Stunden verwandelten 12 Ferienpasskinder und ihre Betreuerinnen die ehemalige Synagoge in eine Arche Noah: Kraniche, Mäuse Schweinchen, Frösche, aber auch Fische falteten die geschickten Kinderhände in großer Anzahl und mit staunenswerter Konzentration. Daneben gab es Boote und aus Papier gefaltete Edelsteine. Der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit e.V. hatte die Veranstaltung organisiert und sorgte für Nachhaltigkeit, dadurch, dass alle einige Blatt Orgamini-Papier und Musterbogen mit nach Hause nehmen durften.

Foto: Heidecker