Aktuelles

Der ausgewählte Beitrag erscheint am Ende der Seite.

Nachdem der Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit e.V. am 13. Juni den ersten Teil seines 10jährigen Bestehens mit einem fulminanten Erfolg und einem großartigen Geburtstagsgeschenk, dem Benefizkonzert des Popchors ad libitum, feiern konnte, folgt nun der zweite Teil. Er beginnt am Abend des 12. Septembers mit einem Rückblick auf zehn Jahre Arbeit und Erfolg, Ehrungen wichtiger Personen des jungen Jubilars und Möglichkeit zum Austausch von Gedanken und Erinnerungen. Am 13. September, dem Tag des offenen Denkmals, ist die Synagoge ganztägig geöffnet mit einer Ausstellung unter dem Titel: „Asyl ist Menschenrecht“ und einem Angebot von Kaffee, Kuchen und/oder Erfrischungen für die Gäste.

Den Höhepunkt bildet dann um 19.30 der Festvortrag von Pfarrer Dr. Gerhard Gronauer: „ 50 Jahre deutsch-israelische Beziehungen – und wir? Wie Christen eine verantwortliche Haltung zum Staat Israel und zum Nahostkonflikt finden (Versuch einer gegenwärtigen Orientierung)“.

18 Frauen und Männer gründeten 2005 den Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Obernbreit e.V. Er hat heute 93 Mitglieder. Wir würden uns freuen, demnächst das 100. Mitglied mit einem kleinen Geschenk begrüßen zu können.