Aktuelles

Der ausgewählte Beitrag erscheint am Ende der Seite.

Der Ort der Erinnerung und des Begegnens, die ehemalige Synagoge, ist am Kirchweihsonntag für die Gäste Obernbreits geöffnet.

Auch die Mikwe kann besichtigt werden. Das Ritualbad liegt etwa 10 Meter unter dem Gebäude. Es war fast 100 Jahre lang vergessen und verschüttet. Wurde aber ab dem Jahr 2005 wieder frei gelegt und wur­de seither von vielen beeindruckten Besucherinnen und Besuchern bewundert.

 

 Schüttelnde Hände

Schüttelnde Hände. Autor des Repros: Friedrich Heidecker

 

 

Öffnungszeiten: 

Sonntag, 8. November

14.30 bis 16.30 Uhr

Der Eintritt ist frei