Aktuelles

Der ausgewählte Beitrag erscheint am Ende der Seite.

Dass man sich vor Regen im Orient in einen Basar flüchten muss, kommt selten vor. Am Nikolausmarkt in Obernbreit flohen zahlreiche Besucher in das Erdgeschoss des Obernbreiter Rathauses zum Basar des Träger- und Fördervereins ehemalige Synagoge Obernbreit. Und es lohnte sich. Man konnte sich vorkommen wie Ali Baba, als er die Höhle der Räuber betrat. Überall glitzerte, funkelte und leuchtete es.

Dafür, dass ein so reichhaltiges, abwechslungsreiches Sortiment angeboten werden konnte, danken wir den Mitgliedern und Freunden des Vereins für ihre Spenden: Plätzchen, Dörrobst weihnachtliches Dekomaterial, Spielzeug und Nützliches.

Wir danken den Damen, die einen großen Beitrag zum Gelingen leisteten, indem sie das Angebot im Raum so ansprechend dekoriert und platziert hatten.

Wir danken dem Verkaufsteam, das freundlich aber mit angebrachter Hartnäckigkeit beim Aushandeln der Preise dafür sorgte, dass die Veranstaltung auch ein finanzieller Erfolg für den Verein wurde.

Unseren Kundinnen und Kunden danken wir dafür, dass sie durch ihren Einkauf unsere Arbeit unterstützt haben.

Wir werden den Erlös dafür verwenden, weiterhin attraktive Veranstaltungen für die Bürgerinnen und Bürger zu organisieren.

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Helfern, Unterstützern und allen Bürgerinnen und Bürgern ein GUTES NEUES JAHR

 

Nikolausbasar. Foto: M. Walz
Nikolausbasar. Foto: M. Walz